Asia Mix

 


Asia Mix-Kartoffelpuffer
 
Zutaten für 4 Personen
 
1 Bund Asia Mix
2 Zwiebeln
25 g Butter
1 Knoblauchzehe
200g Blauschimmelkäse
8 mittelgroße Kartoffeln
1 große Möhre
1 Ei
3-4 EL grobe Haferflocken
Salz, Pfeffer
 
Zubereitung

1 Zwiebel und Knoblauch fein gehackt in Butter andünsten. Asia Mix waschen, hinzufügen und bei mittlerer Hitze garen, bis Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse hinzufügen und unter Rühren schmelzen lassen.
Für die Puffer Kartoffeln schälen und zusammen mit der Möhre und der zweiten Zwiebel fein reiben. Das Ei und die Haferflocken unterrühren und mit Salz würzen.
Den Kartoffelteig in einer Pfanne mit etwas Butter oder Öl kross ausbacken. Mit etwas Küchenkrepp das fett abtupfen, jeweils 2 Puffer mit der Asia Sauce füllen und sofort servieren.
 
Tipp

Asia Mix können Sie auch ähnlich wie Rucola anmachen oder mit anderem Salat mischen.
 

Asia-Dip mit Ofenkartoffeln
 
Zutaten für 4 Personen
 
8 mittelgroße Kartoffeln
Salz, Pfeffer
etwas Olivenöl
150g Frischkäse
1 Bund Asia-Mix
1 TL Senf
250g Süße Sahne
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Mit etwas Olivenöl bepinseln und salzen. Auf ein Backblech legen und auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten garen.
Inzwischen den Asia-Mix waschen, evtl. verlesen und trockenschütteln. Einige Blätter zur Deko beiseite legen. Die Hälfte des Asia-Mix grob hacken und mit 100ml Sahne mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den restlichen Asia-Mix sehr fein hacken. In einer Schüssel den Frischkäse mit dem , der Asiasahne und etwas Olivenöl verrühren, dann den feingehackten Asia-Mix und den Zitronensaft untermischen. Die restliche Sahne steif schlagen und unter die Asía-Käse-Masse heben.
Den Dip mit den restlichen Asia-Blättern garnieren und mit den krossen Ofenkartoffeln servieren.
 
Tipp
 
Sie können Asia-Mix auch wie Rucola verwenden. Gut schmeckt er auch in einem gemischten Salat!
 

Reispfanne mit Asia Mix
 
Zutaten für 4 Personen
 
(Basmati) Reis
Salz, Pfeffer
1 Bund Asia Mix Butter
1 Zwiebel Parmesan
etwas Kurkuma
 
Zubereitung

Den Reis in etwas Wasser mit Salz und Kurkuma zum kochen bringen und dünsten bis er weich ist. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Reis kurz mitdünsten, bis er etwas Farbe bekommen hat. Zum Schluß das grob gehackte Asia Mix zufügen und kurz mitdünsten. Mit Salz und evtl. Pfeffer abschmecken, mit Parmesan bestreuen und servieren.
 

Asia-Mix Tortilla
 
Zutaten für 4 Personen
 
1 Bund Asia Mix (Schnittsalat)
8 Eier
600g Kartoffeln
etwas Olivenöl
1 große Zwiebel
Salz, Pfeffer,
4 Knoblauchzehen
1 TL Paprika edelsüß
 
Vorbereitung

Asia Mix unter Wasser waschen und grob hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und in feine Scheiben hobeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben bei mittlerer Hitze 10 Min. anbraten. Dabei immer wieder wenden. Knoblauch, Zwiebeln und gehackten Asia Mix dazugeben. 2-3 Min weiter braten. Die Eier aufschlagen und gründlich mit den Gewürzen vermischen. Über die Kartoffeln gießen und 5 Min. stocken lassen. Auf einen Teller gleiten lassen und gestützt in die Pfanne geben und weitere 5 Min braten
 
Tipp
 
Dazu passt ein gemischter Salat und ein Glas Rotwein.
 

Asia Mix blanchiert in Reis
 
Zutaten für 4 Personen
 
1 Bund Asia Mix
125ml Schlagsahne
250g Basmati Reis
2 EL Olivenöl
1 EL Curry
1-2 Knoblauchzehen
1 Bund Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Reis mit dem Curry nach Anleitung kochen. Öl in der Pfanne erhitzen, die in Streifen geschnittene Bundzwiebel und den fein gehackten Knoblauch glasig dünsten. Den gewaschenen und ganz grob gehackten Asia Mix unterheben und warten, bis er zusammen fällt. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen, mit der Sahne übergießen und noch mal erhitzen. Über den fertigen Reis geben und heiß servieren.
 
Tipp
 
Sie können auch frische Mangowürfel oder eine in Scheiben geschnittene Banane mit dem Gemüse andünsten und statt Asia Mix auch einen Bund Rucola verwenden.
 

Rote Linsen Gemüse mit Asia-Mix und Ziegenkäse
 
Zutaten für 4 Personen
 
200g rote Linsen
1 Bund Asia-Mix Schnittsalat
1 kleine Zwiebel
etwas Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 TL Rosmarin
600ml Gemüsebrühe
1 Knoblauchzehe
2 Ziegenkäserollen, natur

Zubereitung

Die Linsen in einem Sieb waschen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch durch eine Presse drücken. Olivenöl im Topf erhitzen, Zwiebelstücke, Knoblauch und den Rosmarin darin anschwitzen. Linsen und Brühe zugeben und ca.15 Minuten garen lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Linsen etwas abkühlen lassen.
Den Asia-Mix verlesen, waschen und trocken schütteln. In grobe Stücke zupfen und zu den lauwarmen Linsen geben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken
 
Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und ohne Fett in einer Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten, mit dem Linsensalat auf Tellern anrichten.
 


Asia „Grüne Sauce“
 
Zutaten für 4 Personen
 
1 Bund Asia Mix
50g Magerquark
1 Zwiebel
1 TL Senf
250ml Sauerrahm
Salz, Pfeffer
100ml Mayonaise
1cm frisch geriebenen Ingwer
50ml Süßrahm
etwas Zitronensaft
 
Zubereitung

Die Zwiebeln ganz fein hacken. Den Asia waschen und trocken schleudern, ebenso fein hacken. Alle anderen Zutaten verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Dann die Zwiebel und den Asia unterheben.

Tipp
 
Passt sehr gut zu Gegrilltem und Kartoffeln.
 

Asia-Mix Salat mit weißen Bohnen
 
Zutaten für 4 Personen

1 Bund Asia Mix Schnittsalat
2 Zweige Rosmarin
75g getrocknete, eingelegte Tomaten
2 EL Olivenöl
2 kleine Zwiebeln
1 – 2 Knoblauchzehen
2 EL Senf
1 EL Honig
6 EL Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer
2 Gläser Weiße Bohnen (à 240g)
50g Parmesan am Stück
 
Zubereitung
 
Für das Dressing den Senf, Honig und Balsamico-Essig nach Geschmack mit Salz und Pfeffer vermischen. Knoblauchzehen schälen und zum Dressing pressen. Rosmarin waschen, fein hacken und zufügen. Olivenöl ebenfalls zugeben und das Ganze gut mischen. Zwiebeln schälen und fein würfeln, Tomaten in feine Streifen schneiden. Beides zum Dressing geben. Die weißen Bohnen in einem Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Zur Soße geben und alles zusammen ca. 1 Stunde ziehen lassen.
Den Asia-Mix waschen und in grobe Stücke schneiden. Unter den Salat mischen und alles zusammen ca. 1 Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren nach Geschmack mit gehobeltem Parmesan bestreuen.
 
Tipp
Dazu passt frisch getoastete Bruschetta.